Roland Riese im Anderland
Politiker besucht Einrichtung für trauernde Kinder


Ein Angebot für trauernde Kinder fehlte bislang im Landkreis Osterholz. Diese Lücke wurde mit der Gründung von Anderland, dem Zentrum für trauernde Kinder geschlossen.

Anderland finanziert sich zum Großteil über Spenden sowie einer Starthilfe der Landeskirche. Es liege damit auf breiten Schultern, jedoch handle es sich um eine Aufgabe von öffentlichem Interesse, und somit wäre es ein gutes Zeichen, wenn auch von staatlicher Seite Unterstützung käme, erklärte der Geschäftsführer des Diakonischen Werks, Norbert Mathy. Um so mehr freuten sich er und Koordinatorin Katja Jenrich über den Besuch von Roland Riese, Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration im niedersächsischen Landtag.
Roland Reise nahm sich Zeit, die Räumlichkeiten von Anderland, wo zu Zeit acht Kinder an den Gruppentreffen teilnehmen, zu besichtigen und Fragen, sowohl zum inhaltlichen Konzept, als auch zu der Organisation des
Zentrums zu stellen. In der Arbeit von Anderland sehe er eine Anknüpfung an den Hospizdienst, bei dem sich um Sterbende und deren Angehörige gekümmert würde, so Riese. Die Begleitung von Kindern nach dem Tod eines Angehörigen sei ein Feld, das relativ neu sei.
Er erkundigte sich genau nach den Hintergründen der Arbeit, nach den Methoden und dem Alter der Kinder. Die betreuten Kinder seien zurzeit fünf bis 13 Jahre alt, erklärte Katja Jenrich. Durch die Arbeit von Ehrenamtlichen ist eine Zwei-zu-eins-Betreuung möglich.
Willkommen sind im Anderlandalle Kinder, die einen ihnen nahestehenden Menschen verloren haben. Dies muss nicht unbedingt ein Elternteil sein.

 

(c) Osterholzer Anzeiger 07.10.2012

 


Adresse:
Findorffstrasse 21
27711 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980664

Informationen und Anmeldung:
Matthias Schmidt / Gerd Rühlemann

 

Wir sind bei Facebook

FacebookTwitter

 



Spendenkonto :

 

ACHTUNG

NEUE KONTONUMMERN!

 

KSK Osterholz-Scharmbeck
BIC:       BRLADE21OHZ
IBAN:    DE32291523000000231845

 

VB Osterholz-Scharmbeck
BIC:       GENODEF1OHZ
IBAN:    DE55291623940004632900

 

Inhaber: Kirchenamt in Verden
Verwendungszweck Anderland 

 

 



Wir kooperieren mit

in Bremen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen